Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Segnungsgottesdienst zum Valentinstag

Am Valentinstag in die Klosterkirche ...
„Segnungsgottesdienst für alle, die partnerschaftlich unterwegs sind“ – kann man auf dem Plakat an der Cottbuser Klosterkirche lesen. Inzwischen ist dieser Gottesdienst schon eine gute Tradition. Am 14. Februar um 20.00 Uhr werden Verliebte in die Klosterkirche eingeladen. Egal ob jung oder alt, egal ob mit oder ohne Trauschein, egal ob Kirchenmitglied oder nicht – Gott möchte, dass unser Zusammenleben gelingt. Das darf gefeiert werden. Am Ende des Gottesdienstes können sich Paare, die das möchten, segnen lassen. Ausklingen wird der Abend mit einem guten Glas Wein auf der Seitenempore. Vorbereitet wird dieser Gottesdienst von Kerstin & Ingo Gutsche / Friederike & Wolfgang Gürtler

Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag

Traditionell findet der ökumenische Gottesdienst am Pfingstmontag in der Katholischen Propsteigemeinde "Zum Guten Hirten" in der Kolpingstrasse / Marienstrasse in Cottbus statt. Die Informationen werden über Ihre Ortsgemeinden und Pfarrämter weitergegeben.


Ökumenischer Festgottesdienst zum Reformationstag

Traditionell findet der ökumenische Gottesdienst am Reformationstag unter Beteiligung von Gemeindemitgliedern, Chören und Instrumentalensembles aus Cottbuser Gemeinden sowie im Verkündigungsdienst tätigen Theologen und Theologinnen in der Oberkirche St. Nikolai statt.

 

Letzte Änderung am: 04.08.2020